Projekte und Aufführungen

„Tanz…

ist eine darstellende Kunstform.“

Tanz ist eine Darstellende Kunstform – und wir wollen auf die Bühne!

Wobei die Bühne nicht nur auf der Bühne sein kann, sondern überall, wo wir beschließen, dass unsere Bühne ist. Die Stücke sind gemeinsam mit den Ideen und Tanzbewegungen der Kinder entwickelt.

Aufführungen der Tanzfiliale

  • Dornröschen

    Ein Tanztheater von Stephanie Groß mit den Kindern und Jugendlichen der Tanzfiliale
     

    Wie war das doch gleich mit den Märchen? Früher hatte jede Oma ihre eigene Version eines Märchens. Heute gibt es Bücher und Filme. Aber auch die erzählen eine Geschichte immer ein bisschen anders. Aber wie war es denn wirklich? Eine große Frage. Wir haben sie Dornröschen gestellt. Sie hat uns ihre Geschichte anvertraut. Sie erfahren sie jetzt exklusiv bei uns in der wahrscheinlich wahrscheinlichsten Fassung des Märchens.

    Festsaal des Kultur…

  • DasGeheimnis im Gewölbe oder Käpt’n Spinlock und der Schatz der Klabauter, Teil 2

    Ein Tanztheater von Stephanie Groß mit den Kindern und Jugendlichen der Tanzfiliale
     

    … wie ging es damals weiter? Kapitän Spinlock hatte versucht, den Klabautern ihren Schatz zu stehlen…dieses Kindertanztheater zeigte die Tanzfiliale 2008 noch im alten FoolsTheater in der Münchner Straße. Aber nun, letzthin, finden Mädchen in der Holzkirchner Bücherei einen Hinweis darauf, der Schatz der Klabauter sei in Holzkirchen,  versteckt in einem Gewölbe…? Wie auch immer er dort hingekommen sein mag, die Mädchen wollen ihn finden! Gemeinsam stürzen sie sich…

  • Nachher fängt die Zukunft an

    Ein Tanztheater von Stephanie Groß mit den Kindern und Jugendlichen der Tanzfiliale
     

    So kann es nicht weitergehen! Daher trifft sich eine Gruppe Delegierter aus aller Welt und diskutiert auf einer Konferenz die bedrohte Zukunft der Menschheit. Das ist die Rahmenhandlung unseres Tanztheaterstücks „Nachher fängt die Zukunft an“.
    Sie fragen sich vielleicht wie sind wir vom Tanzunterricht zu einer Konferenz der Weltretter gekommen? Die Antwort ist: durch Fragen. Am Anfang standen viele Fragen: Was ist Zukunft? Gibt es mehrere? Geht die Welt unter…

  • Um tanzeswillen!

    Ein Tanztheater mit den jugendlichen Schülerinnen der Tanzfiliale und Stephanie Groß
     

    Warum tanzen wir? Warum wollen wir auf die Bühne? Womit wollen wir uns zeigen und wie soll das aussehen? Was soll das Publikum fühlen oder erleben? Und überhaupt: Was braucht es alles für ein Tanzstück? Welche Musik, welche Kostüme könnten passen? All diese Fragen führten zu Antworten und zu weiteren Fragen und das zu einer Menge von Ideen. Diese Ideen sind Thema und Material unseres Tanzstücks „Um tanzeswillen!“. „Um tanzeswillen!“, das…

  • Angsthase, Pfeffernase…

    Ein Tanztheater von Stephanie Groß und den Kindern der Tanzfiliale
     

    …morgen kommt der Osterhase
    Die drei besten Freunde, der Hase, der Kuckuck, der Igel und stecken immer zusammen. Aber dann kommt der Herbst und die drei müssen sich trennen, der eine fliegt nach Afrika, der andere verkriecht sich in sein Nest und der Hase bleibt alleine zurück. Jetzt beginnt für den Hasen eine wilde Zeit – Herbststürme, Schnee, Ochs und Esel und die Knallfrösche kreuzen seinen Weg. Er landet in einer Faschingsparty,…

  • Die Geschichte Holzkirchens seit den Dinosauriern

    Ein Tanztheater von Stephanie Groß mit den Kindern und Jugendlichen der Tanzfiliale
     

    Wir alle stellen uns immer wieder die Fragen: Woher kommen wir? Wer waren unsere Vorfahren? Wie sah es vor uns aus? Deshalb haben wir uns diesmal unserer Geschichte, der Geschichte Holzkirchens, gewidmet. Einige Stationen unserer Rekonstruktion der historischen Ereignisse sind: Urknall – Dinos – Eiszeiten – der gro§e Wald – das Kirchlein, um das herum sich Menschen ansiedelten – die Kreuzung wichtiger Handelsrouten mit der Bahnlinie von Lissabon nach…